Kopfschmerzen Homöopathie

Homöopathische Mittel gegen Kopfschmerzen

Bei der Homöopathie scheiden sich ja bekanntlich die Geister. Dennoch kommen natürlich auch homöopathische Mittel gegen Kopfschmerzen zum Einsatz. Welche das sind, das hängt unter anderem von den Kopfschmerzen ab, sprich ob sie stechend oder pulsierend, hämmernd oder drückend, ziehend oder reißend sind. Ebenfalls wichtig ist die Stelle des Schmerz. Solche und weitere Fragen müssen geklärt sein, bevor ein entsprechendes Globuli (Kügelchen) empfohlen werden kann. Eine gute Kenntnis über diese verschiedenen Mittel ist deswegen unabdingbar. Sind diese Kenntnisse nicht vorhanden, dann kann nur ein Homöopath helfen.



Der Artikel wurde am 01. August 2011 erstellt. Kopieren verboten! Bitte beachten Sie, dass die aufgeführte Informationen keinen Gang zum Arzt ersetzen!

Navigation

Allgemeines

Betroffene

Kopfschmerzarten

Schmerzstellen

Ursachen

Kopfschmerzen Therapie